Drehbuchsessions

Die Drehbuchsessions sind eine Mischung aus theoretischem Mini-Input, gemeinsamer Besprechung von Filmausschnitten und Schreib-Jam-Sessions.
Die Sessions sind für alle Drehbuchautor*innen mit ersten Schreiberfahrungen gedacht. Jede Session ist einem Thema der klassischen Drehbuchdramaturgie gewidmet, zu dem es einen kurzen theoretischen Input gibt, ergänzt um Filmausschnitte, die wir gemeinsam besprechen. Im Anschluss ist Zeit für Schreibübungen. Die Bereitschaft, über das eigene Schreiben zu reden, wird vorausgesetzt.

Die Sessions sind auf Spendenbasis und finden zweiwöchentlich montags statt. Die Plätze sind begrenzt. Es gibt für Frauen und Männer die gleiche Anzahl an Plätzen. Teilnahme nach bestätigter Anmeldung über das Anmeldeformular.

Marie Ohl ist als freie Dramaturgin tätig in Berlin.

Leiterin: Marie Ohl

Link: marieohl.de

Wir freuen uns auf Euch.

Das C/O Team

Anmeldung